Unser Line-Up für 2019

Hookers & Covers

Hookers & Covers - das sind moderne Rock Covers mit Kick-Ass-Garantie, dargeboten in
grenzüberschreitender Besetzung. Bestehend aus Mitgliedern der Bara Zemanova Band (CZ)
und Mule! (GER) hat sich die Fünf-Mann-Kombo auf die Fahne geschrieben, dB-starke
Gassenhauer der letzten Dekade in klassischer Rockbesetzung zum Besten zu geben. So finden
sich im Repertoire von Hookers & Covers neben internationalen Superhits von Green Day,
Foo Fighters, Billy Talent oder auch Nickelback auch Einheimisches, was den Vergleich
nicht zu scheuen braucht.

 

Hookers & Covers auf Facebook

Hookers & Covers bei backstagepro

 

Mainfelt

Mainfelt schlägt eine neue musikalische Richtung ein. Mitreissender Rhythmus gepaart mit einer ordentlichen Portion Lebensfreude – so kennen Fans die erfolgreiche Band Mainfelt aus dem Herzen Südtirols. Ihr Folkrock, der so oft als „handcrafted und heartmade“ bezeichnet wird, traf in den vergangenen Jahren den Nerv der Zeit. Mit ihrem neuen Output Vice and Virtue – Laster und Tugend – gehen Patrick, Kevin, Veit und Willy jetzt einen Schritt weiter und wagen sich in neue musikalische Gewässer.

Zwischen Erleben und Vermissen

Bei 100 Konzerten im Jahr sind Mainfelt oft tagelang unterwegs. Dann gibt es nur sie, die Straße und die Musik. Ein Vagabundenleben – jeden Tag unterwegs, jeder Tag voll neuer Erlebnisse. Dieses einzigartige Lebensgefühl auf Tour schweißt zusammen, die Band ist schon lange zur zweiten Familie geworden. Dennoch freuen die Jungs sich immer wieder auch auf ihr Zuhause, die Normalität in den Bergen. Bei ihren Familien leben die Musiker den ganz normalen Alltag und tanken die Energie, die sie für die anstehenden Auftritte brauchen. An diesem Gegensatz lässt Mainfelt den Hörer auf ihrem neuen Album teilhaben.

On the road again

Ende Februar startete die Frühjahrstour Vice and Virtue durch Deutschland, Österreich, die Schweiz und Südtirol. Dieses Mal gibt es neben der rauchig-melodische Stimme von Patrick, welche von Gitarre, Banjo, Bass und Drums begleitet wird, aber auch neue, überraschende Sounds. Fans und Kritiker können gleichermaßen gespannt sein!

Neuer Sound, neuer Stil

Vice and Virtue zeichnet sich durch moderne, erwachsene Songtexte sowie seinen experimentellen und mutigen Sound aus.Der ehrliche, handgemachte Folk-Rock weicht Neuem und die sympathischen Musiker versuchen sich bewusst an Neuem, um spannend an den Erfolg ihres Debütalbums „Backwards Around the Sun“ anzuknüpfen.

 

 

Mainfelt im Netz

Mainfelt auf Facebook

 

Hellraisers n' Beerdrinkers

Endlich mal wieder in der Stellung:

Wir befinden uns im Jahre 2010 n.Chr. Ganz Deutschland ist von finanziellen Sorgen und wachsender Intoleranz besetzt...
Ganz Deutschland? Nein! Eine von unbeugsamen Freaks bevölkerte WG nahe des Limes hört nicht auf dem Bullshit Widerstand zu leisten. Was als gemütliches Musizieren mit Akkordeon und Gitarre begann, wurde bald zu einer ernst zu nehmenden Bedrohung aus dem heimischen Wohnzimmer namens „Hellraisers and Beerdrinkers“.
Mit Irischen Volks- und Trinkliedern machte man sich im Sommer 2011 auf, um das von Krisen gebeutelte Europa wieder ins Gleichgewicht zu bringen. So wurden unzählige Städte bereist um dem verzweifelten Volk von Mailand bis Gerona und von Marseille bis Rotterdam Hoffnung in Form frischer Melodien und heiterer Gesänge zu geben. Erweitert mit Schlagzeug, Kontrabass und Mandoline, ergänzt um Einflüsse aus andern Teilen der Welt und über das Genre des Folk hinaus, wurde 2016 die erste Platte "Folks' Gaudi" produziert und bereits in zahllosen Live Shows einem durstigen Publikum präsentiert!
Damit steht “Hellraisers and Beerdrinkers“ anno 2019 für treibenden Gaudi Folk im Namen des Mob!

Panajah

Tanzende Körper und grinsende Gesichter,
verursacht durch Turbo-Ska-Rhythmen und Funk-Grooves, garniert mit Texten, bei denen das Augenzwinkern schon beinahe zum Tick wird: WennPANAJAH auf der Bühne ihre Offbeat-Maschine anwirft, bleibt keine Achsel trocken.

Im Sommer 2009 sprangen die Panajahianer erstmals auf die Bühne. Und dort springen sie heute noch. Nachdem ihr geliebtes Kindertrampolin geklaut wurde, katapultieren die neun Musiker sich und das Publikum auch ohne Hilfsmittel in die Vertikale. Live-Auftritte in Clubs und Jugendhäusern, auf Festivals und Stadtfesten, bei Benefizkonzerten oder privaten Feiern sowie gewonnene Bandcontests trieben  PANAJAH  in  die  offenen  Ohren  von Musikliebhabern jeglicher Stilrichtungen und Altersklassen. In ihrer Heimatstadt Markgröningen gehört die selbstorganisierte jährliche Konzert-reihe „Der Flohberg groovt“ seit 2009 zum festen Bestandteil.
Durch  die  mannigfaltigen  Einflüsse  aller  Bandmitglieder von Reggae und Rap über Jazz, klassischem Rock sowie Folk und Balkan Beat bis hin zu Psychedelic oder Progressive Rock entsteht auf den Fundamenten Ska und Funk ein abwechslungsreiches Repertoire an selbstgeschriebenem Liedgut. Durch den ebenso vielfältigen Einsatz der deutschen Sprache gewinnen die Songs zusätzlich an inhaltlicher Tiefe.

 

Panajah im Netz

Panajah auf Facebook

Panajah bei backstagepro

Sir Barbara

Das Debüt der 4-köpfigen Rockband aus Schwäbisch Gmünd ist gekommen. Sir Barbara startet ab sofort das live mit eigens kreierten Songs ins öffentliche Licht.  Dabei lässt sich die Band nur schwer in eine konkrete „Genre-Schublade“ stecken. Der Begriff „Rock“ allein reicht nicht aus, um Sir Barbara zu identifizieren – macht Euch selbst ein Bild.

Tobi -Main Vocal, Lead Guitar; Pete - Bass; Marius - Guitar; Denis - Drums.

 

Sir Barbara im Netz

Sir Barbara auf Facebook

Sir Barbara bei backstagepro